Kategorien
Ärztemangel und Versorgung Corona-Update

Schnellschüsse des Gesundheitsministers gehen nach hinten los und verspielen Vertrauen der Bevölkerung

Es muss in der Bekämpfung der Corona-Pandemie endlich klare und nachvollziehbare Regeln für die Bevölkerung geben. Schluss mit Intransparenz, Konfusion und Geheimnistuerei – und halbgaren Ankündigungen wie den Schnelltests in den Arztpraxen.   Es muss in der Bekämpfung der Corona-Pandemie endlich klare und nachvollziehbare Regeln für die Bevölkerung geben. Und es muss Schluss damit sein, […]

Kategorien
Ärztemangel und Versorgung Corona-Update

COVID-19: Intensivmedizinische Fachgesellschaften warnen gemeinsam vor Fehleinschätzungen zu Erkrankung und Therapie

  Weitere Steigerungen bei den Infektionszahlen vermeiden und intensivmedizinische Ressourcen bedarfsgerecht anpassen, um die gesamte Gesundheitsversorgung zu schützen – das forderten heute die Präsidenten von drei intensivmedizinischen Fachgesellschaften in einer gemeinsamen Erklärung. Zur Debatte um die intensivmedizinischen Kapazitäten für schwer an COVID-19 Erkrankte, das Gefahrenpotenzial der Erkrankung und die therapeutischen Möglichkeiten meldeten sich heute die […]

Kategorien
Ärztemangel und Versorgung Politik und Institutionen Sozialversicherungen

Corona-Krise zeigt zentrale Bedeutung niedergelassener Ärzte – Österreich ist nicht ausreichend gerüstet

  Die SARS-CoV-2 bzw. COVID-19 Pandemie führt mit Nachdruck vor Augen, wie wichtig ein leistungsfähiges und resilientes Gesundheitssystem für das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben ist. Wir brauchen ein gut ausgestattetes Versorgungssystem mit ausreichen ärztlichem Nachwuchs, das auf unerwartete Entwicklungen wie eine Pandemie rasch und wirksam reagieren kann, und unter der zunehmenden Belastung nicht versagt oder […]

Kategorien
Ärztemangel und Versorgung Corona-Update

Intensivmedizin-Fachgesellschaft zur aktuellen Pandemie-Situation: Ernst der Lage nicht unterschätzen – Intensivkapazitäten „keineswegs im sicheren Hafen“

Aktueller ÖGARI-Kommentar zur aktuellen Corona-Situation: Entwicklung der Infektionszahlen hat bedrohliches Potenzial für die Versorgungskapazitäten – Aus fachlicher Sicht keine Basis für falsche Sicherheiten bezüglich der Intensivversorgung, konsequente Eindämmung der Infektionsentwicklung dringend erforderlich.   „Leider ist die Entwicklung, was die Ausbreitung von SARS-CoV-2 in Österreich betrifft, wieder sehr besorgniserregend. Wir müssen hier auch mit Blick auf […]

Kategorien
Ärztemangel und Versorgung Politik und Institutionen Sozialversicherungen

ÖÄK-Steinhart: Aktuelle Studie bestätigt Positionen der Bundeskurie

Gesundheitspolitik soll auf Basis der Studienergebnisse aktiv werden und die Leistungsfähigkeit des niedergelassenen Ärztebereichs absichern, schreibt die Bundeskurie Niedergelassene Ärzte in einer Aussendung.     „Die in Alpbach vorgestellte Studie über die ‚Leistungskraft regionaler Gesundheitssysteme in Zeiten von COVID-19‘ ist in zentralen Aussagen eine sehr klare Bestätigung der Positionen der Ärztekammer und ein dringender Appell […]

Kategorien
Ärztemangel und Versorgung Berufspolitisches

Rückstau in der Vorsorgemedizin – jetzt Impfungen nachholen

  Heute Pressekonferenz zum Thema Impfung in Wien mit Prof. Ursula Wiedermann-Schmidt (MedUni Wien) und Rudolf Schmitzberger (Impfreferent der ÖÄK). Zentrale Aussagen von ÖÄK-Vizepräsident Johannes Steinhart: Impfungen sollten jetzt nachgeholt werden, Impfen muss politisch verstärkt gefördert werden, der Zugang zu Impfungen und Impfstoffen muss erleichtert werden, und Impfen gehört in die Hände von Ärzten. Hier […]

Kategorien
Ärztemangel und Versorgung Berufspolitisches Corona-Update

Eine Lehre aus Corona: Österreich braucht mehr ärztliche Hausapotheken

Gerade die Coronazeit zeige, dass ein Dispensierrecht für ÄrztInnen unerlässlich ist, schreibt ÖÄK-Vizepräsident Johannes Steinhart in seinem Blog. Mehr Hausapotheken können in einer künftigen Pandemiezeit, etwa bei einer möglichen zweiten COVID-19-Welle, maßgeblich zu einer niedrigeren Infektionskurve beitragen, unterstreicht Johannes Steinhart, Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer und Bundeskurienobmann der niedergelassenen Ärzte, in seinem Blog und in einer […]

Kategorien
Ärztemangel und Versorgung Berufspolitisches Corona-Update

Neue Studie: Wirksame Anti-Corona-Aktivitäten des Wiener Ärztefunkdienstes

Eine neue Sstudie der Professoren Peter Klimek und Stefan Thurner vom „Complexity Science Hub Vienna CSH“ zur Arbeit des Wiener Ärztefunkdienstes in der Corona-Bekämpfung stellt diesem ein ausgezeichnetes Zeugnis aus: „Die Tätigkeit des ÄFD lieferte einen signifikanten Beitrag dazu, Infektionsfälle frühzeitig zu isolieren. Dadurch trat eine multiplikative Präventivwirkung ein.“ Ärztekammer Vizepräsident Dr. Johannes Steinhart stellt […]

Kategorien
Ärztemangel und Versorgung Berufspolitisches Corona-Update Politik und Institutionen

Corona-Zwischenbilanz in Wien

Niedergelassene ÄrztInnen, und im Besonderen jene unter ihnen, die beim Ärztefunkdienst mitgearbeitet haben, waren und sind in Wien in der Corona-Krise eine tragende Säule der Versorgung. Sie arbeiten erfolgreich an vorderster Front, unter schwierigen wirtschaftlichen und gesundheitlichen Bedingungen. Dieser Einsatz müsse von der Politik ausgeglichen werden, sagte Vizepräsident Johannes Steinhart heute bei einem Pressegespräch der […]

Kategorien
Ärztemangel und Versorgung Berufspolitisches Corona-Update

Gedanken eines Praktikers in Zeiten von Corona von Dr. Tobias Linser (Tirol)

  Gerade jetzt hat sich die hohe Bedeutung einer gut funktionierenden extramuralen Patientenversorgung durch niedergelassene AllgemeinmedizinerInnen gezeigt. Fazit: Deren Arbeitssituation muss verbessern und die Leistungen im niedergelassenen Bereich müssen adäquat adaptiert werden, um auch in Zukunft eine zeitgemäße, hochwertige und wohnortnahe Patientenversorgung zu gewährleisten, sagt Dr. Tobias Linser, Allgemeinmediziner und Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin […]